Biker entkommt Polizeikontrolle

Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Motorradfahrer, der sich am Montagabend bei Edenberger einer Kontrolle entzog.  (Foto: mjt)
Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Motorradfahrer, der sich am Montagabend bei Edenberger einer Kontrolle entzog. (Foto: mjt)
Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Motorradfahrer, der sich am Montagabend bei Edenberger einer Kontrolle entzog. (Foto: mjt)
Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Motorradfahrer, der sich am Montagabend bei Edenberger einer Kontrolle entzog. (Foto: mjt)
Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannten Motorradfahrer, der sich am Montagabend bei Edenberger einer Kontrolle entzog. (Foto: mjt)

Ein bislang unbekannter Motorradfahrer hat sich am Montagabend einer Verkehrskontrolle auf der A 8 bei Edenbergen entzogen und gefährdete dabei mehrere Passanten. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Wie die Polizei berichtet, sollte der bislang unbekannte Motorradfahrer am Montag, gegen 17.30 Uhr, an der Raststätte bei Edenbergen kontrolliert werden. Zunächst folgte er der Streife auch, gab dann allerdings Gas und fuhr am Wagen der Beamten vorbei. An der Ausfahrt Neusäß fuhr der Mann von der Autobahn ab und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit über die Stuttgarter weiter in die Eschenhofstraße von wo aus er dann entkommen konnte.

Laut Polizei soll der Fahrer auf seiner Flucht mehrere rote Ampeln missachtet und mehrmals über Geh- und Radwege gefahren sein. Passanten mussten zur Seite springen und Ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern, berichten die Beamten. Nach bisherigen Erkenntnissen sei dabei niemand verletzt worden.

Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen eines Verbotenen Kraftfahrzeugrennens sowie Gefährdung des Straßenverkehrs und bittet Personen, die gefährdet oder geschädigt wurden oder Hinweise geben können, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-2022 zu melden. (pm)

north