Brand in der Jakobervorstadt: 73-Jähriger stirbt

Bei einem Wohnungsbrand ist am Mittwoch ein 73-Jähriger ums Leben gekommen. (Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg)
Bei einem Wohnungsbrand ist am Mittwoch ein 73-Jähriger ums Leben gekommen. (Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg)
Bei einem Wohnungsbrand ist am Mittwoch ein 73-Jähriger ums Leben gekommen. (Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg)
Bei einem Wohnungsbrand ist am Mittwoch ein 73-Jähriger ums Leben gekommen. (Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg)
Bei einem Wohnungsbrand ist am Mittwoch ein 73-Jähriger ums Leben gekommen. (Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg)

Bei einem Wohnungsbrand in der Jakobervorstadt ist ein73-jähriger Mann am Mittwochmorgen ums Leben gekommen.

Das Feuer war laut Polizei gegen 4.30 Uhr ausgebrochen. Um 4.52 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Augsburg zu der gemeldeten Rauchentwicklung in die Jakobervorstadt, Hinter der Metzg, gerufen. Laut Mitteiler drang aus einer Wohnung im zweiten Obergeschoß Rauch in das Treppenhaus und ein Rauchmelder piepste.

Bereits beim ersten Blick in die völlig verrauchte Wohnung entdeckten die Einsatzkräfte den am Boden liegenden Mieter der Wohnung und brachten ihn ins Freie. Hier wurde er sofort von Sanitätern der Feuerwehr und später gemeinsam mit den Kräften des Rettungsdienstes reanimiert. „Trotz der sofortigen Reanimationsmaßnahmen verstarb der 73- jährige Mieter noch an der Einsatzstelle”, so die Feuerwehr in ihrem Bericht.

Parallel dazu brachten die Feuerwehrleute den Brand unter Kontrolle und löschten ihn. Um letzte Glutnester zu beseitigen, musste ein Teil des Mobiliars entfernt werden.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (pm)

north