Die Fäaschtbänkler treten am Freitag, 24. November, ab 20 Uhr in der Schwabenhalle auf dem Messegelände Augsburg auf. Die Truppe bietet mit ihrem „Blowpop“ eine ganz eigene Mischung aus Blas- und House-Musik, Pop und Rock sowie Elektronik-Klängen. Die Fäaschtbänkler sind fünf junge Männer, „die einfach machen, was sie sich zusammen ausdenken und für gut befinden”, beschreibt Veranstalter Allgäu-Concerts die Band. Karten gibt es im Internet unter allgaeu-concerts.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. (pm)