Schwerer Verkehrsunfall in Pfersee: Auto erfasst Zwölfjährigen

Der Bub wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto: mjt)
Der Bub wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto: mjt)
Der Bub wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto: mjt)
Der Bub wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto: mjt)
Der Bub wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto: mjt)

Ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde, hat sich am Donnerstag in Pfersee ereignet. Wie die Polizei mitteilt, erfasste eine Autofahrerin in der Stadtberger Straße den zwölfjährigen Jungen.

Gegen 7.15 Uhr habe der Junge unvermittelt die Straße überquert, um die heranfahrende Straßenbahn zu erreichen. Trotz einer Vollbremsung habe die 50-jährige Autofahrerin, die in stadteinwärtiger Richtung unterwegs war, einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern können. Der Bub wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die 50-Jährige. Am Auto entstand ein Schaden von etwa 3500 Euro. (pm)

north