Zwei Männer sind am Montag im Stadtteil Haunstetten in Streit geraten. Gegen 22.30 Uhr kam es zu einem Wortwechsel zwischen einem 59-jährigen Mann und einem circa 40-jährigen bislang unbekannten Mann, die beide mit ihren Hunden entlang der Leharstraße liefen. Da die Hunde der beiden Männer aufeinander losgingen, schlug der bislang unbekannte Mann im Verlauf des Wortwechsels mit einem Gegenstand auf den 59-Jährigen ein und verletzte ihn leicht. Der Unbekannte entfernte sich anschließend in Richtung Brahmsstraße. Nun sucht die Polizei nach ihm. (pm)